Urlaub in Sarbinowo

Sehenswürdigkeiten in Sarbinowo

Dieses Dorf am Ufer der Ostsee gelegen ist zweifelsohne eines der Ressorts, die in der Region die intensivste Ausbreitung erleben. Ohne Zweifel sind die Ferien verbracht durchaus angenehm. All die moderne Infrastruktur, Sehenswürdigkeiten, und die Gastfreundschaft der Einheimischen werden sicherlich Ihre Herzen gewinnen.

Sarbinowo-Strand - breit und sandig, ideal für Wasser- und Sonnenbaden. Wenn Sie lieber zu Fuß gehen, spazieren Sie dann entlang der gepflasterten Fußgängerzone, die den Strand von dem Ort abtrennt. Es gibt keine Sommerferien ohne Strand!

Denkmäler - das kostbarste Denkmal des Ortes ist die 19. neo-gotische Pfarrkirche mit einem hohen Turm und schönen Glasmalereien. Wenn nach Sarbinowo kommen, vergessen Sie nicht, das alte Fachwerkhaus zu besuchen - das älteste Fachwerkhaus (1870) erbaut nach der Fachwerktechnik.

Touristische Routen in der Umgebung von Sarbinowo

In Sarbinowo genießt man herrliche Spaziergänge entlang der Küste. Die Küste des Dorfes ist ein Teil vom internationalen Bike Trail entlang der baltischen Küste. Die Route verläuft wie folgt: (45 Km): Pleśna - Gąski Leuchtturm - Sarbinowo - Mielno - Strzeżenica - Dobiesławiec - Mścice - Jamno - Łabusz - Osieki - Iwęcino - Bielkowo. Unvergessliche Attraktionen und eindrucksvolle Panoramen garantiert!

Sarbinowo Umgebung

Gąski - mit zwei alten Komplexen Erstens, das zweite größte Leuchtturm an der polnischen Küste (51 m hoch).

Es ist offen für die Besucher. Nach 190 Treppen eines gewundenen Granittreppenhauses erreichen Sie das obere Ende. Zweitens, der alte, neo-klassizistische Palast von der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts mit einem 6,7 ha Park voller Buchen, Sawara-Scheinzypressen und Silber-Ahornen umgeben, jetzt als ein Ganzjahrsommerressort vorhanden.

Chłopy - ein kleines Fischerdorf mit ein paar Straßen. Die größten Sehenswürdigkeiten des Ortes sind die alten Häuser aus dem 20. Jahrhundert, Merkmale im Fachwerkstil gebaut. Von Chłopy nach Mielno führt uns ein kleines und sehr romantisches Weg bis zum 16. Meridian, mit einem großen Stein markiert. Seit 2015 gibt es im Dorf eine neue 90-Meter Hafenmole.

Mielno und Unieście - nicht weit von Sarbinowo entfernt, offiziell sind sie zwei unabhängige Städte, die jedoch aufgrund der touristischen Entwicklung zu einem großen Ressort geworden sind. Zu den Hauptattraktionen der zwei Orten gehören:

Spazierpromenade am Strand, 3 km lang. Bietet Ihnen einen schönen Ausblick auf das Meer und ein großes Schachbrett.

Flieger-Denkmal - befindet sich auf der Promenade in Mielno. Ein Flugzeugteil mit einer Messingtafel und der Aufschrift "Pamięć Lotnikom kpt. Pilot inż. Jan Kozyra, por. pilot inż. Ryszard Duro, poległym tragicznie 7 Września 1987 roku koledzy z J. W. 5069 "" ("Für meine Wafferbruder, Piloten des Luftwaffenregiments J. W. 5069, die Flieger, die am 7. September 1987 ums Leben gekommen sind - Kapitän Engineer Jan Kozyra, Leutnant Engineer Jan Kozyra").

Hirsch-Denkmal - auf dem Platz vor dem Gemeindeamt. Während der Zwischenkriegszeit von einem der Grundbesitzer als Erinnerung an eine erfolgreiche Jagd finanziert.

Denkmal der Winterbäder - am Haupteingang zum Strand (Kościuszki Straße) gelegen, ist es ein Symbol der Internationalen Winterschwimmtreffen in Mielno seit 2004 organisiert und von Tausenden von Winterbädern besucht.

Konzertmusikpavillon im Meerespark von Mielno. 12 Meter breit und 4 Meter hoch. Im Park gibt es auch einen kleinen Teich, von Steinen umgeben.

Jamno See - ein wahres Reich von Wassersport und Angeln

 

Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen. Mehr in der Datenschutzerklärung.

OK, schließen